Seit 1.7.2008 Hautkrebsvorsorge Kassenleistung

melanom_4.jpg

Seit dem 1.7.2008 haben alle gesetzlich Versicherten ab 35 Jahre einen Anspruch auf die Hautkrebsvorsorge (AOK-Versicherte schon ab 18). Sie wird alle 2 Jahre -sinnvollerweise mit der Gesundheitsuntersuchung- durchgeführt.

Berechtigt zur Durchführung der Hautkrebsvorsorge sind speziell fortgebildete und zertifizierte Hausärzt (bei uns Herr Dr. Wollmann sowie Frau Barz), sowie alle Hautärzte.
Ziel der Hautkrebsvorsorge ist die frühzeitige Erkennung von Hautkrebs, da dieser in den frühen Stadien eine hervorragende Behandlungsprognose besitzt.

Jeder fünfte Bundesbürger erkrankt nach Angaben des Berufsverbandes der Dermatologen im Laufe seines Lebens an Hautkrebs. In den vergangenen Jahrzehnten habe die Erkrankungsrate damit stark zugenommen. Insbesondere bei Jugendlichen sei eine deutliche Steigerung zu verzeichnen. Mit etwa 200.000 Neuerkrankungen im Jahr liege Deutschland in Europa auf Platz drei hinter Dänemark und Schweden, teilte der Verband anlässlich des bundesweiten Hauttages am 9. Mai mit. Bei den 20- bis 40-Jährigen habe nach Angaben der Deutschen Krebshilfe jeder fünfte Mann und jede zehnte Frau das Risiko, am schwarzen Hautkrebs (Maligne Melanom) zu erkranken. Damit sei das Erkrankungsrisiko so hoch wie in keiner Generation zuvor.

Weitere Informationen finden Sie unter
http://www.hautkrebs-screening.de/


Mehr zum Thema:


Sprechzeiten

Montag8.00 - 11.00 Uhr15.30 - 17.30 Uhr
Dienstag8.00 - 11.00 Uhr15.30 - 17.30 Uhr
Mittwoch8.00 - 11.00 Uhr(nachmittags keine Sprechstunde)
Donnerstag8.00 - 11.00 Uhr15.30 - 17.30 Uhr
Freitag8.00 - 12.00 Uhr(nachm. nur nach Vereinbarung)

Anschrift

Hausarzt-Zentrum Harburg-Marmstorf
Beutnerring 9

21077 Hamburg-Marmstorf

Tel.: 040 / 760 10 10
Fax: 040 / 760 85 04